Was gab es schon?

2011

Pünktlich zum Frühlingsanfang fand im neuen Rathaus am 21. März das Auftakt-Pressegespräch zur dritten Zwikkifaxx-Runde am 17. September 2011 statt.

Kinder der Kindertagesstätte "Stadtstrolche" überraschten zu Beginn des Pressetermins Veranstalter und Sponsoren mit frischen Frühblühern und gebastelten Karten, um stellvertretend für alle Mädchen und Jungen der Stadt Dankeschön für die bisherigen zwei liebevoll organisierten Riesen-Kindersausen zu sagen und um Vorfreude auf Nr. 3 auszudrücken.

Die dritte Auflage gab ein eindeutiges Votum: ZWIKKIFAXX, das große Kinderfest rund um den Schwanenteich, war ein Knaller! Das drückte sich auch in einem ersten Besucherrekord aus.  Rund 20.000 Gäste waren zur Premiere und der Fortsetzung des gelungenen Events gekommen, 2010 waren es 23.000 und nun 24.000 mitmachlaunige Gäste. Vielleicht lag es daran, dass es ein besonders „sportliches Jahr" war, denn viele Angebote des Kinder- und Familienfest waren auf das Festivals des Sports ausgerichtet, mit dem Zwickau sich als einer der letzten fünf Städte um den Sieg der bundesweiten Aktion „Mission Olympic" des DOSB und Coca Cola bewarb. Natürlich gab es neben den bewegungsorientierten Mitmach-Aktionen wieder unzählige weitere tolle Angebote für Klein und Groß.

Gleich zur Eröffnung des Festes wurde eine Informationsstele übergeben, die es ermöglicht, sich das Gelände um den Schwanenteich geschichtlich, botanisch oder baulich selbst noch mehr zu erschließen. Ein besonderes Erlebnis war für viele Kinder und auch für Eltern und Großeltern das Bühnenprogramm „Die Sandmann-Mitmach-Show mit Ulf und Zwulf".