Was gab es schon?

2012

21.000 Besuchern kamen zur 4. Auflage am 15. September 2012, das diesmal mit einem Konzert des Kinder-Entertainers Volker Rosin und dem traditionellen Feuerwerk abgeschlossen wurde. Prima angenommen wurden die neuen Offerten für die Altersgruppe U3, die Eltern und Kindern im Gewiebel und Gewabel des Kinderfestes Ruhe- und Verschnaufgelegenheit geben sollten. Damit folgten die Organisatoren der Anregung der Vorjahres-Besucher, doch mehr für die ganz Kleinen der Altersklasse U3 zu tun. Als Partner dafür fand sich die Globus Handelshof GmbH & Co. KG, die mit vielen liebevollen Ideen in der Nähe der Angebote kommunaler Kitas für die Jüngsten präsent war. Eine neue und reizende Idee hat auch das Heinrich-Braun-Krankenhaus. Sein Angebot, das nach der Premiere 2012 fester Bestandteil von Zwikkifaxx ist, umschrieb das HBK so: „Du bekommst bald eine kleine Schwester oder einen kleinen Bruder? In unserer Geschwisterschule zeigen wir dir, was man bei einem Baby so alles beachten muss. ... Was man bei einem Neugeborenen nach der Geburt so alles untersucht, das zeigen wir dir an einem Teddy. Und wenn du schon mal seine Herztöne abgehört hast und ihm ein Armbändchen mit seinem Namen und Geburtsdatum umgebunden hast, dann darfst du das neue Familienmitglied natürlich mit nach Hause nehmen."

Die größeren Kinder hatten die Qual der Wahl: Ketterturm, Wasserlaufbälle der GGZ, Sicherheitsparcours des ADAC, Biathlon nach Ritterart, Raupenhüpfen, Neugierexpress, Hochseilgarten, Jugend- oder VW-Berufsfeuerwehr, Floßfahrt über den Teich, Affe Oswald mit seinen Mitsinggeschichten, Monkey-Kletterpark, Hochseilgarten, Kleine Malermeister, ZEV-Experimentierstation, Phänomenia-Laborexpress, Feuertisch, Goldschürfen, Kleines Reisebüro für Theaterlustige, Aeroclub und Fesselballon, Luftrettung mit Rettungshubschrauber, Rollstuhlparcours, Riesenseifenblasenspaß..., Neben dem Freilichtbühnenprogramm am Abend gab es auf der Melzerwiese auch tagsüber ein tolles Bühnenprogramm, u.a. mit dem Zauberclown Brandolino, mit dem bekanntesten Dinosaurier Sachsens Poldi oder mit Tom & Tines Magic Ballon-Show. Manche Attraktionen sind auch fotogeeignete Hingucker wie die aus Tokio stammende und in Berlin lebende MiMi, mit Stelzenanimationen und farbenfrohen Darbietungen.