Premieren 2017

Premieren 2017: Für Leseratten, Kreative Forscher und Kochfans

Wie jedes Jahr gibt es auch zur 8. ZWIKKIFAXX-Auflage wieder Premieren: Das Puppentheater und der Kinderbuchverlag „Muck“ bilden   neben dem Mahnmal beginnend   eine kleine Lesemeile.

Der Fahrzeugparcours mit Fahrzeugen und Spiele aus Holz (die sicher wieder eine besondere Erfahrung bei ihrer Nutzung vermitteln werden) sowie der ADAC sind zwischen kleinem Teich und Melzerwiese zu finden.

Nebenan am kleinen Teich wird es technisch äußerst interessant Denn an einem Tag, an dem ganz Zwickau auf den Beinen ist, darf natürlich auch die Westsächsische Hochschule Zwickau nicht fehlen. Wie es sich für eine Hochschule der angewandten Wissenschaften gehört, kann man hier Technik zum Anfassen erleben. Und dabei wird den Kindern und Jugendlichen gleich das wissenschaftliche Spektrum der Hochschule auf unterhaltsame Weise nahe gebracht. Mit dabei sein wird auch das Racing Team der WHZ. Hier haben die Kinder die Möglichkeit, in einem echten Rennwagen Platz zu nehmen. Diesen Moment hält die WHZ auch auf Fotos für die künftigen Konstrukteure oder Rennfahrer fest. Mit Muskelkraft können die Mädchen und Jungen den SuperCap-Truck aufladen, um ihn dann durchs Gelände flitzen zu lassen. Für große Augen wird sicher auch das Theremin sorgen: hier kann man erleben, wie man auf einem Musikinstrument spielt, ohne es zu berühren. Und das sind nur drei der spannenden Mitmach-Aktionen, welche die Westsächsische Hochschule auf Lager hat.

Ergänzend dazu gibt es   wie es sich für eine Hochschule gehört auch kurze Vorlesungen zu verschiedenen Themen. Hier kann man sich wie ein richtiger Student fühlen und in die Welt der Wissenschaft eintauchen. Pressesprecherin Silke Dinger zum Engagement der WHZ: „Die Westsächsische Hochschule Zwickau möchte an den spannenden Themen aus Forschung und Wissenschaft möglichst viele Menschen teilhaben lassen. Und ZWIKKIFAXX ist die perfekte Gelegenheit, die kleinen Zwickauer zu begeistern.“